Welcome to TalkGraphics.com
Results 1 to 3 of 3
  1. #1
    Join Date
    Dec 2008
    Location
    German Bavarian
    Posts
    352

    Default Tipp - Farbverläufe in Vorlage einbinden

    Ich poste das jetzt mal ins deutsche Forum, vielleicht ist es auch schon bekannt u. ich mache das umsonst, egal. Falls nicht u. hilfreich, vielleicht sind die Mods so nett u. posten es dann auch im Englischen Bereich.

    Ich hab das zufällig im Englischen Forum gesehen, da hatte jemand seine eigene Farbpalette mit auf das Zeichenblatt eingebaut. Ich adoptiere diese Idee einfach, weil mir die Erstellung von Farbverläufen zu Zeitaufwendig ist u. ich keine Möglichkeit sehe, die sonst irgendwo zu hinterlegen.

    Also hab ich mir eine leere Seite eröffnet u. dann links neben dem Zeichenblatt ein paar Farbverläufe erstellt. Das leere Blatt habe ich dann als Vorlage gespeichert u. kann jetzt über das Menü "Datei" -> "Neu" aufgerufen werden. Die Farbverläufe können natürlich individuell erweitert werden.
    Benötigt man einen der Farbverläufe bei der neuen Form "kopiert" man die Form des Farbverlaufs u. fügt auf seine Form über "Bearbeiten" -> "Attribute einfügen" den Farbverlauf ein. Das war's...
    Attached Thumbnails Attached Thumbnails Click image for larger version. 

Name:	Tipp_Vorlage.png 
Views:	535 
Size:	103.6 KB 
ID:	55393  
    Attached Files Attached Files
    MAGIX Foto & Grafik Designer 2, 5, 6, 7 - Web Designer 5, Xara Xtreme Pro 3.2 with Xara 3D 6, 3D-Maker7
    MyTGAlbum
    IP

  2. #2

    Thumbs up Re: Tipp - Farbverläufe in Vorlage einbinden

    wollte grade einen thread schreiben um zu fragen, wie man wohl farbverlaeufe kopiert. danke, dein beitrag hat mir sehr geholfen
    Trust me - I know what I'm doing! -- Sledge Hammer
    IP

  3. #3
    Join Date
    Nov 2007
    Location
    Germany
    Posts
    92

    Default Re: Tipp - Farbverläufe in Vorlage einbinden

    Guter Tipp, Cmone, besten Dank.

    Apropos Farbverläufe :

    Mit dem Blend-Tool kann man Objekte sehr plastisch darstellen,
    indem man die Unterseite entsprechend schattiert.

    Ich habe das mal in sechs Schritten dargestellt, von links oben nach r.u.:

    1. gefülltes Objekt erzeugen,
    2. klonen [Strg+K], Füllung entfernen,
    3. im Editmodus Umriß an zwei Punkten auftrennen, oberen Teil entfernen, Linie in Objekt umwandeln,
    4. das ganze exakt auf gefülltes Objekt plazieren,
    5. vom gefüllten Objekt auf Linienobjekt blenden, mindestens 50 Stufen wählen,
    6. mit Profil-Schiebern den Schattierungsgrad einstellen.

    Klingt komplizierter als es ist, probiert's mal aus.
    Attached Thumbnails Attached Thumbnails Click image for larger version. 

Name:	blend_01.jpg 
Views:	356 
Size:	20.8 KB 
ID:	62028  
    Oliver.
    www.o5m6.de
    IP

 

 

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •